OnlineAnleitung für das Sichere Handhaben von Nanomaterials

Published on June 1, 2009 at 9:15 PM

Der Reis-Universitäre Internationale Rat auf Nanotechnologie (ICON) führte heute das GoodNanoGuide, ein Online-, Gemeinschaft-gesteuertes wiki zu Information über das sichere Handhaben von Nanomaterials ein.

Das Betaversion des GoodNanoGuide kann bei www.GoodNanoGuide.org gefunden werden.

Gefördert durch IKONE, ist das GoodNanoGuide eine in hohem Grade kooperative, interaktive Ressource durch und für die Sicherheit am Arbeitsplatzs- und Nanotechnologiegemeinschaften, ein Gesetz und eine Industrie.

Das GoodNanoGuide ist ein praktisches Hilfsmittel für Leute, die Nanomaterials sowie einen Onlinebehälter von Sicherheitsprotokollen handhaben. Es ist von den Experten von den Welten der Nanotechnologie, der Sicherheit am Arbeitsplatz und des Geschäfts entwickelt worden und wird von einer Implementierungsausschuß von Nordamerika und von Europa geregelt.

Aller GoodNanoGuide-Inhalt ist frei über das Internet erhältlich. Besucher fügen möglicherweise ihre Kommentare durch werdene „Gemeindemitglieder hinzu,“ und Experten Protokolle durch mag das Werden „Sachverständige Anbieter beitragen und bearbeiten.“

„Regierungsstellen und berufliche Forscher erzeugen viele guten Informationen über, wie man Nanomaterials sicher handhabt,“ sagte IKONE Direktor Kristen Kulinowski, ein Lehrkörpergegenstück in der Chemie am Reis und am Geschäftsführer der Mitte für Biologische und UmweltNanotechnologie. „Die GoodNanoGuide-Punkte zu und die Ergänzungen diese Betriebsmittel mit spezifischen Protokollen, die von den Arbeitskräften in irgendeiner Einstellung verwendet werden können, in der sie werden gehandhabt.“

Mehr als zwei Jahre in der Entwicklung, wurde das GoodNanoGuide durch eine an der Internationalen Konferenz auf Nanotechnologie angespornt, Gesundheit und Sicherheit festgelegte Berufliche und Umwelt Herausforderung: Forschung und Praxis, in Cincinnati im Dezember 2006. Dass selbes Jahr, eine IKONEN-Übersicht der beruflichen Praxis für das Handhaben von Nanomaterials einen großen Bedarf an verbesserter Nachrichtenübermittlung über optimale Verfahren aufdeckte.

„Fortschritt, wenn er die Arbeitsmedizinauswirkungen von ausgeführten Nanomaterials adressiert, benötigt den offenen Informationsaustausch und die Entwicklung und die Datenübermittlung der guten Lenkung,“ sagte Charles L. Geraci, Leiter des Dokumenten-Entwicklungs-Zweigs in der Ausbildungs-und Informations-Abteilung des Nationalen Instituts für Arbeitsschutz (NIOSH) und des Koordinators des sektorübergreifenden Programms Nanotechnologie NIOSHS unter der Nationalen Berufsforschungs-Tagesordnung (NORA). „Wir freuen, uns internationale Foren der Sortierung zu sehen, die durch das Ikone-geförderte GoodNanoGuide und die Gelegenheit angeboten wird, die, sie insbesondere zur Verfügung stellen, damit das Helfen Forschung und Empfehlungen NIOSHS verbreitet, und Benutzer aufmerksam zu machen unseren Betriebsmitteln.“

Die internationale Natur des GoodNanoGuide ist zu seinem Erfolg wichtig, sagte Steve Hankin, Direktor von Operationen für SAFENANO, die des Vereinigten Königreichs unabhängige Ressource Premiers auf Nanotechnologiegefahr und Gefahr. „SAFENANO wird erfreut, in das Festlegen mit einbezogen zu werden und das GoodNanoGuide stützend,“ sagte Hankin. „Die Initiative nzt in Verbindung stehende Nanotechnologiegefahrenaktivitäten in Großbritannien, im Europa und im Nordamerika ergä. SAFENANO sieht das GoodNanoGuide als erregende Mittelwerte des Erfassens, der Bewertung und der Kaskade der guten Praxis -- auf einer internationalen Basis -- zu zur Informationsbank der Nanotechnologiesicherheit beitragen.“

Finanzielle Halterung für die Entwicklung der Betasites GoodNanoGuide wurde durch IKONE, nanoAlberta, Britisch-Columbia-Nanotechnologie Alliance-Nanotech BC, Industrie Kanada, recherche Robert-Sauvé en-santé Institut Des und en Sécurité du travail und NanoQuebec gewährt.

Last Update: 7. January 2012 14:36

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit